Salut.

Mein Name ist Jens Arendt Walz und Momentan bin ich bei der Daimler AG als automotiver User Interface Designer im Bereich der Designentwicklung für kommende Fahrzeuggenerationen (Instrument-Cluster und Head-Unit) der neuen Telematikgeneration beschäftigt.

Davor habe ich ein Jahr bei Jung von Matt/Neckar als Junior Art Director Online gearbeitet.

2013

Automotive Interface Design

"Pulse UI"

Manchmal gehen Beruf und Freizeit eine glückliche Verbindung ein. Mit der Digitalisierung des Instrument Clusters entstanden neue Möglichkeiten, z.B. Geschwindigkeit und Drehzahl (Daten) zu visualisieren.

Unter Berücksichtigung der Ausgabemodalität – einem Bildschirm – lassen sich interessante alternative Konzepte erzeugen, die mit physischen Hardwareelementen nicht möglich waren und bestenfalls Mehrwerte zum etablierten Bogentacho bieten.

In diesem Konzept wurde der ursprüngliche „Winkel“ eines Zeigers, auf die Ausdehnung einer zweidimensionalen Fläche übertragen. Wichtig war die äquivalent schnelle (periphere) Erfassung sowie die Vermittlung eines Gefühls für die Geschwindigkeit.

2013

Privatvergnügen

App Familie

Webapp Katalog Reisebegleiter

ITS Mobile Website
Die mobile ITS Seite eroöffnet dem Nutzer die Möglichkeit, sich auch unterwegs über Hotels sowie Reiseziele zu informieren und Anfragen an Reisebüros in der Umgebung zu stellen.

Blätterkatalog (Branding)
Mit der CatPad App von Giata können sich die Nutzer bequem zuhause auf dem iPad über ihre Reiseziele sowie Angebote informieren.

Reisebegleiter (Branding)
Der Reisebegleiter bietet viele Informationen und Tipps direkt am Urlaubsort (auch offline) über Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten und bietet die Möglichkeit, sich zu diesen direkt hinführen zu lassen.

2012

Reisebegleiter

Reloaded

Klar, simpel und schlicht. Diese Adjektive definieren meine Vision, wie gegenwärtig eine reisebegleitende App aussehen sollte.

Einfach, verständlich und durchdacht. Diese Adjektive definieren meine Vorstellung, wie ein Reisebegleiter anfühlen sollte.

Der „Reisebegleiter Reloaded“ entstand aus dem persönlichen Bedürfnis heraus, eine schöne App zu gestalten, aus der eine Synthese zwischen minimalistischen Design und durchdachter User Experience entsteht.

2012

Privatvergnügen

Weleda Citrus

Responsive Webdesign

Für die Weleda Citrus Produktreihe wurde eine responsive Website entwickelt. Der Vorteil dieser ist, dass sich die Seite flexibel auf das Zielgerät anpasst. Dadurch entfällt der Mehraufwand der Entwicklung einer eigenständigen mobilen Webseite.

In meiner Verantwortung lag die Gestaltung der mobilen Webseite. Hierfür wurden die Grafiken sowie die Navigation angepasst und mit dem Kunden abgestimmt. Zusätzlich wurden Touch-Webapp Icons erstellt.

Weleda Citrus ansehen

2012

Jung von Matt

Am Neckar

Nach meinem Studium an der Hochschule der Medien habe ich ein Jahr bei Jung von Matt/Neckar als Junior Art Director Online gearbeitet. In dieser Zeit entstanden u.a. für die REWE Touristik mobile Webseiten, Apps, Werbemittel sowie Landingpages.

Mädels & Jungs, Ihr rockt!

Jung von Matt Website ansehen

2012

Kinect Society

Bachelorthesis

Soziale Netzwerke nehmen in der Gesellschaft einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Bisher beschränkte sich die Nutzung dieser auf zweidimensionale Eingabegeräte wie Tastatur und Maus sowie die mobile Nutzung durch Touchscreen Smartphones.

Bis heute existieren noch keine einheitlichen Eingabemethoden und Interaktionselemente für die körpergesteuerte Mensch-Maschine-Kommunikation. Ziel dieser Arbeit war, die Machbarkeit einer dreidimensionalen Körpersteuerung für ein soziales Netzwerk mittels eines Natural User Interfaces (NUI) und des Kinect Sensors zu beweisen. [...]

Bachelorthesis herunterladen

Proof of Concept ansehen

2011

Miniworld Leonberg

„Zuhause ist da, wo man Dich vermisst“

„Miniworld Leonberg“ zeigt meine Heimatstadt Leonberg an einem sonnigen Herbsttag im Oktober 2011. Der Kurzfilm wurde aufgrund eines spontanen Kreativitätszwangs an einem Tag gedreht, geschnitten und bearbeitet. Er macht sich sich den „Tilt-Shift“-Effekt zu Nutze.

Das Rohmaterial wurde in Adobe Premiere geschnitten – die Postproduktion erfolgte in Adobe After Effects.

Miniworld Leonberg ansehen

2011

Privatvergnügen

REALLIFE

Bei Rückfragen oder Angeboten kann man mich auch direkt über die folgenden klassischen Kanäle erreichen.


Schreib' ne' Mail!

+049 176 969 222 03

DOWNLOAD

Falls meine Arbeiten oder mein Lebenslauf offline benötigt werden, gibt hier diese als PDF Dokumente zum Herunterladen.


Lebenslauf PDF

Portfolio PDF